bolonka-hamburger-elbstrand
  Gedanken vor dem Kauf und Pension
 

Gedanken vor der Anschaffung eines Welpen:

  • Alle Familienmitglieder müssen mit der Anschaffung einverstanden sein.

  • Mindestens 1 Familienmitglied sollte genügend Zeit für die Betreuung des Welpen haben.

  • Liegen Hundeallergien vor? Dann sollte man mit dem Bolonkafell zum Hautarzt gehen.

  • Sind die Kosten für Futter, Tierarzt, Haftpflichtversicherung und Hundesteuer tragbar?

  • Bei Mietwohnungen – Ist Hundehaltung erlaubt?

  • Haus mit Garten wäre ideal

  • Körperliche Fitness – für tägliche Spaziergänge und bücken um das Häufchen aufzunehmen.

  • Unterbringung bei längere Abwesenheit, wie Urlaub, Krankheit …

Gerne nehme ich Ihren kleinen Lieblinge zeitweise in liebevolle Betreuung auf. Die kleine Fellnase lebt bei uns, wie meine eigenen Hunde, in der Familie.


Balu beim Mittagsschläfchen



Josie und Leni beim Sonnen auf der Terrasse.

Gemeinsames Fressen...

Kuscheln auf der Couch

Gegen einen Kostenbeitrag von täglich:

 

  • 20 € plus Futter für Hunde aus meiner Zucht
  • 30 € plus Futter für andere kleine Schnuffel
  •   5 € für jede Übernachtungsnacht
  • für Welpen bis zum 6. Monat erfolgt, je nach Aufwand, einen Aufschlag.
  • Das gewohnte Futter ist mitzubringen.

Sollte ich mal nicht die Möglichkeit haben, Ihre kleine Fellnase zu betreuen, kann ich "doggy motion" ein Gassis- und Betreuungsservice  und Hundetagesstätte in Hamburg - huta-hamburg.jimdo.com   empfehlen. 

Außerdem das liebevoll geführte Hundehotel in der Nähe von Kaltenkirchen: www.hunde-pension-sh.de
und
https://www.daily-dogs-hamburg.de/hundepension





 

 

 



NetZähler
Counter
 
  Alle Bilder und Texte, mit Ausnahme von Texten und Hinweisen anderer Urheber, liegt das Copyright bei "Bolonka vom Hamburger Elbstrand". Die Bilder und Texte dürfen nur mit vorheriger Genehmigung und bei Veröffentlichung mit Quellenangabe verwendet werden.