bolonka-hamburger-elbstrand
  Wir als Bolonka Zwetna Züchter in Hamburg
 
Als unsere Tochter fast erwachsen war, holten wir uns die kleine Maggie in unsere Familie. Mein Mann, der anfangs nicht vollständig überzeugt war, ist nun auch mit dem “Bolonkavirus“ angesteckt und vollkommen in Maggie und die anderen Kleinen verliebt.           

Wir konnten es gar nicht abwarten, Maggie endlich bei uns zu Hause zu haben. Die kleine Knutschkugel hatte sich sehr schnell bei uns eingelebt.

Anfangs fand sie es besonders spannend, den Garten zu erkunden und unsere Kois zu beobachten.       
Als Maggie fast zwei Jahre alt war,  wollten wir, dass Maggie „nur einmal“ Mama werden sollte. So ist der 1. Wurf zu Stande gekommen. Nach diesem Erlebnis und den herzlichen Reaktionen der neuen Welpenfamilien und vielen Welpen Besuchern haben wir uns dann entschlossen mit dem Züchten zu beginnen.

So bin ich im März 2011 in den Verein IHR e.V. eingetreten und habe viele informative Seminare, die der Verein IHR anbietet, besucht. Beim IHR konnte ich mir unseren Zuchtnamen „Bolonka vom Hamburger Elbstrand“ sichern und habe den A-Wurf als unseren ersten Wurf unter diesem Namen beim Zuchtbuchamt eintragen dürfen.

 2011 haben wir unser Rudel mit Börnie, Fienchen und Bonny vergrößert.

Neben Martin Rütter bin ich ein großer Fan von Cesar Millan, dem amerikanischen Hundeflüsterer.  Ich versuche keine Sendung  zu verpassen und verschlinge die Bücher der Hundeflüsterer  förmlich. www.sixx.de/tv/der-hundefluesterer

Wir können uns ein Leben ohne unsere süßen Bollis nicht mehr vorstellen und haben schon viele mit dem “Bolonkavirus“ angesteckt.


NetZähler
Counter
 
  Alle Bilder und Texte, mit Ausnahme von Texten und Hinweisen anderer Urheber, liegt das Copyright bei "Bolonka vom Hamburger Elbstrand". Die Bilder und Texte dürfen nur mit vorheriger Genehmigung und bei Veröffentlichung mit Quellenangabe verwendet werden.